Dekostop - OnlineShop
Alles für technische und anspruchsvolle Taucher
 

 x 

Rebreather-Backplate Standard Edelstahl 6mm/6.9kg

rbmh4
rbmh4
rbmh4_2
Artikelnummer:  HT067-0008
Produkt Lieferzeit:   in ca. 2 Wochen
Verkaufspreis328,10 CHF
Steuerbetrag23,45 CHF
Standardisierter Preis / kg:
14d.gif

Dieses Backplate ist von herausragender Qualität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Backplates sind alle Kanten mit einem gefrästen Radius versehen. Dadurch wird das Gurtband bestmöglich geschont. Durch seine hervorragende Verarbeitung hat das Backplate eine sehr schöne Optik.

Warum haben wir uns für dieses Fertigungsverfahren entschieden:
Im Grunde erfolgt die Herstellung aller Backplates nach dem gleichen Verfahren: Ausschneiden, Entgraten, Abkanten und Oberflächenbehandlung. Das derzeit preislich günstigste Verfahren ein Backplate aus zuschneiden ist das Laser-Schneiden, deshalb wird es auch meist verwendet. Laser-Schneiden ist kein schlechtes Verfahren, es ist aber auch kein Wunderwerk wie oft dargestellt, es ist einfach das derzeit mit Abstand billigste Verfahren. Der Nachteil des Laser-Schneidens bei V4A (1.4571) ist, dass die Randschicht der Schneidkante sehr hart wird. Das hat den Nachteil, das sich das Backplate kaum noch entgraten lässt, geschweige denn sich ein Radius (Rundung) anbringen lässt. Dieses Problem hat jeder der Backplates herstellt. Uns ist es aber wichtig das alle Kanten eine schöne und grossen Radius haben. Dies ist für uns die richtige Konsequenz aus der Forderung, dass das Gurtband nicht eingeschnitten bzw. durchgescheuert oder das Wing durch scharfe Kanten beschädigt werden darf. Alles andere ist Flickwerk.

Wir orientieren uns bei der Auswahl von Material und Fertigungsverfahren usw. nicht am Preis. Material und Fertigungsverfahren muss sich an den Anforderung an das Produkt orientieren. Wenn sich das Fertigungsverfahren preislich nicht realisieren lässt, stellen wir lieber die Produktion ein, als ein Kompromiss einzugehen.

Wir haben viele Möglichkeiten angefragt und getestet und testen lassen. Die einzige Möglichkeit eine vernünftigen Radius an ein Backplate anzubringen (insbesondere in den Schlitzen), die wir gefunden haben, ist das fräsen. Das ist nichts weltbewegendes. Es wiederstrebt uns dies als ein Wunder darzustellen. Es ist einfach nur teuer. Die Herstellungskosten verdoppeln sich. Wir fräsen unsere Backplates aber trotzdem, da es die einzige Möglichkeit ist, die von für notwendig befunden Form zu erreichen.

Die Herstellung eines Backplates ist ganz und gar keine technische Herausforderung, wenn es auch manchmal so dargestellt wird. Das Ergebnis ist nur eine Frage dessen, wie viel der Hersteller dafür bezahlen will.

 

Dieses Backplate wurde nach Kundenspezifikation angefertigt. Es ist ein spezielles Backplate zur Verwendung mit einem Rebreather. Aufgrund der langen Bauform liegt das Backplate auf dem Gesäss des Tauchers auf. Da die meisten Rebreather zu kurz sind um auf dem Gesäss aufzuliegen drückt ein Backplate normaler Länge auf den Lendenwirbelbereich, wodurch oft Rückenschmerzen hervorgerufen werden.

Das Backplate aus 6mm dicken Edelstahl gefertigt um ein Gewicht von 8kg zu erreichen. Dadurch verringert sich die Bleimenge nochmal.

Hinweis: Für diese Backplates passt das Halcyon® / DIRZone Standard-Storage-Pack.

Eigenschaften:

  • Backplate-Material: 6mm ca. 8kg seewasserbeständiger Edelstahl (1.4571 ; 316Ti)
  • Oberfläche: Matt (mit Edelkorung gestrahlt)
  • Masse: Länge = 552mm (162mm länger als Standard-Backplates); Breite = ca. 290mm
  • Lochabstand: 11 Zoll = 279.4 mm (Passt an jedes Wing mit dem Standardlochabstand 11 Zoll)
  • 4m Harnessgurt mit Niete: ca. 50mm breit 3mm dick (sehr steif)
  • Schrittgurt vorne vernäht mit einem D-Ring und Gurtstopper
  • 2x gekröpfte D-Ringe 5mm dick (V4A)
  • 2x D-Ring 5mm dick (V4A)
  • 1x Schraube mit Beilagscheibe und Hutmutter zum Verschrauben des Schrittgurtes.
  • 1x Gurtstopper ungezahnt für Schrittgurt.
  • 3x Gurtstopper gezahnt.
  • 1x Bungee-Loop für Inflator.
  • 1x Gurtschnalle
  •  x Gummiringe für Backup-Lampe
  • Montage-Anleitung (PDF)
  • Alle Metallteile sind aus seewasserbeständigen Edelstahl.

Achtung: Das Set wird unmontiert, aber mit ausführlicher Anleitung geliefert.

Hinweis zu Storage-Packs: Aufgrund der leicht unterschiedlichen Lochungen, empfehlen wir den Einsatz des DIRZone Storage-Packs bei den Heser Backplates

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Unsere Marken

Besucher Nr:

Anzahl Besucher des Online Shops

 

Tauchen & Geniessen

Fabian Rimann Chocolatier Link

Noch keine Tauchunfall-Versicherung?

Divers Alert Network Membership Link