Dekostop - OnlineShop
Alles für technische und anspruchsvolle Taucher
 

 x 

Future BX 750Wh

Zbiorczy 001.506
Hersteller Seacraft
Artikelnummer:  SC124-0009
Produkt Lieferzeit:   in ca. 2 Wochen
Reichweite ca. 9km
Verkaufspreis6533,70 CHF
Steuerbetrag467,15 CHF
Standardisierter Preis / kg:
14d.png
Der Seacraft Future  ist das Basismodell für technische Taucher - seine völlig neuartige Technik macht den Scooter einzigartig hinsichtlich Sicherheit, Komfort, Leistung und Effizienz.
 
Die technischen Daten sprechen für sich:
 
Modell Future BX750
max. Reichweite: ca. 9km
max. Geschwindigkeit: >1.6m/sec
max. statischer Schub (static thrust): >340N
Batterie (Li-Ion): 750Wh
durchschnittliche Ladezeit: 2h
Work time / max speed: >70min
Work time / opt. speed: >200min
max. Einsatztiefe: 150m
getestete Tiefe: 250m
Gewicht: ca. 16.3kg
 
Motor:
Der Antrieb besteht aus einem elektronisch gesteuerten, bürstenlosen 3-Phasen-Wechselstrommotor. Der Motor ist vollständig wasserdicht gekapselt, und bildet gleichzeitig den hinteren Abschluss des Scooters. Durch diese Bauart sitzt der wesentliche Teil des Motors direkt im umgebenden Wasser, wodurch eine optimale Kühlung und dadurch hohe Effizienz erreicht wird. Die Kraftübertragung auf den Propeller erfolgt ausschliesslich durch das von den Motorwicklungen erzeugte elektromagnetische Feld, es gibt also keine direkte mechanische Verbindung und dadurch keinerlei Durchdringung des Gehäuses durch eine sich drehende Welle. Dadurch wird keine Wellendichtung benötigt, was ein Plus an Sicherheit, Lebensdauer und Leistung bedeutet. Ebenfalls sind die Motorgeräusche minimal und haben eine angenehm tiefe Frequenz.
Der Propeller läuft auf einem feststehenden Führungszapfen, und wird lediglich durch die Kraft seiner Dauermagneten in Position gehalten. Der Propeller ist jederzeit auch unter Wasser ohne Werkzeug und fummelige Kleinteile abnehmbar.
Das Innere des Propellers ist so gestaltet, dass am Übergangsspalt zum Motorgehäuse (wie bei einer Pumpe) ein nach aussen gerichteter Wasserdruck erzeugt wird, welcher das Aufwickeln von Kleinteilen, Leinen, Pflanzenteilen etc. sowie eine innere Verschmutzung durch konstante Spülung verhindert.
Die ausgefeilte elektronische Ansteuerung des Motors ermöglicht eine perfekte Leistungsentfaltung und Zusatzfeatures wie z.B. eine "Sprint-Stufe" und einen Rückwärtsgang.
 
Stator:
Eine weitere Besonderheit der Seacraft Scooter verdankt seine Inspiration der Konstruktion von Flugzeugtriebwerken. Hinter dem motorgetriebenen Propeller ist ein festehendes, mit Wasserleitschaufeln versehenes, Propellerähnliches Element angebracht: der Stator. Die genau berechnete und im Strömungskanal optimierte Geometrie der Leitschaufeln wirkt der durch den Propeller verursachten Rotation des Wassers entgegen. Der rotierende Wasserwirbel wird dadurch in eine laminare, direkt nach hinten wirkende Strömung umgewandelt. Dadurch wird der störende Dreheffekt des Scooters stark vermindert und die Schubkraft erhöht, was ein ermüdungsfreies Fahren auch bei hoher Geschwindigkeit ermöglicht.
Natürlich ist ebenfalls der Stator unter Wasser einfach und werkzeuglos abnehmbar.
 
Display + Griff :
Gut sichtbar im unteren Blickfeld des Tauchers ist ein farbiges OLED-Display angebracht, welches die wichtigsten Gerätedaten jederzeit auch unter schlechtesten Sichtbedingung anzeigt.
Im Standard Tauchmodus wird die aktuelle Fahrstufe (1-9) sowie Batteriekapazität (Balkendiagramm und %-Anzeige) und Fahrtzeit angezeigt.
Ebenfalls kann unter Wasser in das Gerätemenü gewechselt werden, welches neben Fahrstufe und Fahrtzeit die aktuelle Motorspannung und Motorlast, den im Gehäuse befindlichen Feuchtigkeitsanteil, die Motortemperatur und Motorumdrehungszahl anzeigt.
Im erweiterten Gerätemenü können Grundeinstellungen zur Motorcharakteristik, Sicherheit (time-lock, Zweihandbedienung) und Gerätehistorie (Anzahl Ladezyklen, gesamte Laufzeit, Serviceintervalle ) vorgenommen und abgelesen werden.
Am Displaygehäuse befinden sich gut erreichbar 2 Piezo-Taster, mit denen die Fahrstufe beliebig gewählt oder geändert werden kann.
Der solide und gross dimensionierte Griff hat auf jeder Seite einen Fahrschalter, die Bedienung ist beliebig mit rechter oder linker Hand auch im Wechsel möglich.
 
Batterie, Trimmgewicht und Gehäuse:
An der hinteren Seite des Scooters ist ein von aussen zugänglicher, massiver Schraubdeckel eingelassen, hinter dem sich der Anschluss für das Ladekabel befindet. Zum Laden der Batterie muss also lediglich dieser kleine Deckel geöffnet und das Ladekabel eingesteckt werden. Es ist nicht erforderlich, bei jeder Akkuladung das Gehäuse komplett zu öffnen.
Durch die Steckerverbindung ist das Akkumodul einfach vom Motor zu trennen, und lässt sich daher schnell für Transport oder Austausch entnehmen.
Das Batteriegehäuse ist sehr solide und genau an den Röhrendurchmesser angepasst, es wirkt dadurch als Verstärkung der Röhre dem anstehenden Wasserdruck und einer Implosion entgegen.
Die Scooterröhre besteht aus einer hochfesten eloxierten Aluminiumlegierung, mittels eines zentralen Schraubdeckels in der Nase ist die Röhre ohne Werkzeug demontierbar. Im Innern befindet sich eine zentrale durchgehende Achse, auf der  Batterie-Paket und Trimmgewicht aufgefädelt sind. Deren Befestigung und Positionierung erfolgt durch Schnellspannklemmen, wodurch ein schnelles und präzises Austrimmen des Scooters in axialer und radialer Richtung möglich ist.
Ein kompletter Ladezyklus (0-100% ) dauert ca. 260min.
 
Lieferumfang:
Scooter
Towcord mit Karabiner und Schnellverstellern
Ladegerät
Scootergestell für Transport/Lagerung
Trimmgewichte für Süss/Salzwasser
Ersatz O-Ring-Set
 
Neben dem Future 750 gibt es das Modell Future 1000, mit gleicher Motorisierung und äusseren Abmessungen, aber grösserer Batteriekapizität (1000Wh) und Reichweite.

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Unsere Marken

Besucher Nr:

Anzahl Besucher des Online Shops

 

Tauchen & Geniessen

Fabian Rimann Chocolatier Link

Noch keine Tauchunfall-Versicherung?

Divers Alert Network Membership Link